Einladung der UCCA in das Stift Klosterneuburg durch

Hw. Probst Bernhard Backovsky

2009-12-01

 

In der Sala terrena:

HK Dr. P. Freissler, HGK KR A. Chyba, Pater Dr. Floridus, HK Arch. Dr.h.c. DI W. Hillebrand, M. Chyba, HGK Dr. W. Breitenthaler, Frau Stania, HK Mag. P. Stania, HGK Dkfm. P. Sunley

 

Auf Einladung des Hw. Probstes Bernhard Backovsky besuchte im Dezember 2009 eine Delegation der UCCA das traditionsreiche Stift Klosterneuburg, welches auch für die profane österreichische Geschichte besondere Bedeutung hat.

Nach einem Begrüßungstrunk in der Sala terrena sowie einem höchst interessanten kulturgeschichtlichen Rundgang durch das Stift, bei welchem sich alle Türen und Tore zu den großartigen Schätzen des Stiftes (u.a. der Babenberger-Herzogs-Krone) öffneten, fachlich kommentiert durch Frau Mag. Federanko sowie Hon. Konsul Arch. Dr.h.c. DI Walter Hillebrand, lud der Hausherr Hw. Probst Backovsky zu einer Verkostung der hervorragenden Weine des Stiftes in den Weinkeller.

Wir danken für diesen schönen Abend in der Vorweihnachtszeit, welcher insbesondere auch für die ausländischen Kollegen ein besonderes Erlebnis darstellte.

 

Zurück